Motorrad schlittert in sechs Teenies auf Parkbank

Die kurvenreiche Riedlstraße in Bad Vigaun von der Langgasse aus gesehen.
Die kurvenreiche Riedlstraße in Bad Vigaun von der Langgasse aus gesehen.Google Street View
Ein Motorradfahrer kam unmittelbar vor einer Parkbank, auf der sechs Jugendliche saßen, zu Sturz. Drei von ihnen wurden verletzt.

Sonntagmittag führte eine Verkettung unglücklicher Ereignisse zur Verletzung von drei Teenagern. Die Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 16 Jahren saßen auf einer Parkbank in Bad Vigaun (Salzburg, Bezirk Hallein). Plötzlich ereignete sich vor ihnen ein Unfall.

Der 18-jährige Lenker eines Motorrads kam in der kurvenreichen Riedlstraße in Fahrtrichtung Adnet zu Sturz, da ihm das Vorderrad wegrutschte. Sein Motorrad rutschte in weiterer Folge bis in die Parkbank, auf der sich die Einheimischen aufhielten.

Drei Verletzte

Drei der Jugendlichen wurden leicht bis mittel verletzt und in ein Krankenhaus verbracht. Des Weiteren wurde ein abgestelltes Moped durch das Motorrad beschädigt. Der Motorradfahrer blieb unverletzt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account leo Time| Akt:
Bad VigaunUnfallJugend

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen