Motorradfahrer rettet Katzenbaby auf Autobahn

Ein Biker hat auf einer viel befahrenen Autobahnstraße in Hongkong sein eigenes Leben aufs Spiel gesetzt, um das eines kleinen Kätzchens zu retten.

Kwok Kin Wai war mit seinem Bike gerade auf einer dicht befahrenen Straße unterwegs, als er mitten auf der Fahrbahn ein Katzenbaby entdeckte. Der Stubentiger lag völlig verängstigt auf der Straße und rührte sich nicht vom Fleck. Mehrere Autos verfehlten das kleine Tier nur knapp.

Kin Wai zögerte keine Sekunde und bremste sofort ab. Der Feuerwehrmann stieg von seinem Gefährt und machte sich zu Fuß auf den Weg in Richtung des Tieres. Er riskierte bei der gefährlichen Rettungsaktion dabei sein eigenes Leben, um das des Katzenbabys zu retten.

Als Held gefeiert

Als der Biker das Kätzchen endlich erreicht, hebt er es liebevoll auf und bringt es in Sicherheit.

Die mutige Aktion wurde komplett auf Video aufgenommen und macht gerade im Netz die Runde. Kwok Kin Wai wird bereits als Held gefeiert.

Der Feuerwehrmann hat das Katzenbaby aber nicht selbst behalten, sondern suchte online nach einem neuen und sicheren Zuhause. Innerhalb von nur einer Stunde meldeten sich zahlreiche Interessenten. Sein neuer Besitzer kümmert sich nun liebevoll um das Kätzchen. (wil)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
HongkongGood NewsWeltwocheTierQuarTier WienWolfgang Katzian

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen