Mourinho (57) liefert jetzt älteren Menschen Einkäufe

Trainerstar Jose Mourinho setzt in der Corona-Krise ein Zeichen der Solidarität und bringt älteren Personen mit Atemschutzmaske und Handschuhen ihre Einkäufe heim.

Er ist als Griesgram des Fußballs bekannt. Jose Mourinho hat sich durch seine exzentrische Art bei seinen zahlreichen Stationen (Real, Chelsea, United und Co.) nicht nur Freunde gemacht.

In Zeiten der Coronavirus-Krise beweist der 57-Jährige aktuell aber Größe. Der in London lebende Portugiese ist mit seinen Tottenham Hotspur aktuell zum Nichtstun verdammt. Die Premier League steht still.

Mourinho zieht sich allerdings nicht auf sein Anwesen zurück und verbarrikadiert sich auf seinem Anwesen. Der ehemalige "Special One" greift Menschen unter die Arme, die auf fremde Hilfe angewiesen sind.

In den Sozialen Medien werden Fotos und Videos geteilt, die den Fußball-Strategen bei der Arbeit für "Age UK" zeigen. Er hilft mit, essenzielle Güter an ältere Bürger zu verteilen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsSport-TippsFussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen