Müllauto flutet Wiener Straße mit Milchprodukten

Diese Straße wurde am Freitag mit Milchprodukten geflutet
Diese Straße wurde am Freitag mit Milchprodukten geflutetLeserreporter
Ein Entsorgungslaster verärgerte am Freitag Passanten in Wien-Hernals. Beim hastigen Müll-Transport wurde die Straße mit Milchprodukten geflutet.

Am Freitag passierte einem Müllentsorgungs-Dienstleister wohl eine Panne beim Abtransportieren des Abfalls eines Supermarkts. Eine "Heute"-Leserreporterin entdeckte den Laster in Wien-Hernals, wie er die Nebenfahrbahn der Hernalser Hauptstraße mit Milchprodukten flutete. 

Die Wienerin sprach einen der Arbeiter auf die "Sauerei" an, worauf ihr dieser entgegnet haben soll, der Regen würde sich um das Problem kümmern. Sollte der Regen allerdings nachlassen, bevor die Milch-Lache abgeflossen ist, dürfte die Panne in ein paar Tagen für einen übelriechenden Zwischenfall sorgen. 

Der Milchfluss zog sich weit über die Straße
Der Milchfluss zog sich weit über die StraßeLeserreporter

"Ich finde es ist eine Frechheit, wie mit Lebensmitteln umgegangen wird", klagt die "Heute"-Leserreporterin. Im November vergangenen Jahres kündigte die Regierung ein Gesetzesnovelle in puncto Lebensmittelverschwendung an. Es sollte ein Wegwerf-Verbot für Lebensmittel eingeführt werden. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lene Time| Akt:
WienHernalsLeserreporterLebensmittel

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen