Müller vor dem Derby: "Jetzt müssen Ergebnisse her!"

Bild: GEPA pictures

Seit einem Monat wartet Rapid Wien bereits auf einen Sieg. Nun steht ausgerechnet das Wiener Derby gegen die Austria vor der Tür. (Sonntag ab 16:30 Uhr im Live-Ticker) Bei den Grün-Weißen herrscht eine Mischung aus Anspannung und Vorfreude auf das Duell mit dem Erz-Rivalen.

Seit einem Monat wartet Bei den Grün-Weißen herrscht eine Mischung aus Anspannung und Vorfreude auf das Duell mit dem Erz-Rivalen.
 

"Man hat im Europacup gesehen, was die Mannschaft alles in die Waagschale geworfen hat. Das stimmt mich für das Spiel am Sonntag natürlich zuversichtlich. Wir freuen uns auf die Begegnung, das ist immer ein ganz großes Highlight in der Saison. Das wollen wir unbedingt gewinnen", meinte Sportdirektor Andreas Müller bei der Pressekonferenz vor dem Derby.

 

Auch Trainer Mike Büskens will unbedingt drei Punkte gegen die Veilchen sehen: „"Siege sind durch nichts zu ersetzen. Auch wenn man fünf Mal zuvor gewonnen hat, geht man nicht in ein Spiel und sagt: Ach scheiße, heute können wir ja mal verlieren. Es ist normal, dass wir nach einem vollen Erfolg lechzen."

 

Schaub: "Es zählen nur drei Punkte"

"Wir tun uns gegen Mannschaften gut, die auch selbst am Spiel teilnehmen möchten. Am Sonntag zählen für uns nur drei Punkte. Wir wollen das Derby unbedingt gewinnen und wir haben im Europacup gezeigt, dass wir sehr guten Fußball spielen können", spricht auch Louis Schaub die Leistung gegen Sassuolo an.

 

Sportdirektor Müller mahnt aber: "Wir wollen uns jetzt nicht nur in die sportlich richtige Richtung bewegen, sondern es müssen auch Ergebnisse her. Die drei Punkte am Sonntag sind enorm wichtig, daher steckt diesmal noch mehr Brisanz in dem Duell mit der Austria."

 

"Die Austria definiert sich über schnelle Außenspieler, mit Kayode haben sie dazu noch eine schnelle Spitze. Oder wenn Friesenbichler spielt, haben sie einen, der es auch gut versteht, seinen Körper einzusetzen. Aber über ihre drei Offensiven im Mittelfeld spielen sie guten und schnellen Fußball", weiß Büskens über den Gegner Bescheid.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen