Nach Elbow-Strike! MMA-Fighter hat Loch im Kopf

Bei einem Kampf erlitt ein MMA-Kämpfer eine ungewöhnliche Verletzung. Der Muay Thai-Boxer hatte plötzlich ein Loch im Kopf.
Bilder von einem Muay Thai-Boxer gehen momentan um die Welt. Der MMA-Fighter zog sich bei einem Kampf eine außergewöhnliche Verletzung zu. Nach einem Ellbogen-Schlag hatte der Kämpfer plötzlich ein Loch im Kopf.

Trainer Johnny Betts postete Fotos des Schädelbruchs auf Facebook. Der Kämpfer beendete seinen Fight trotz der schweren Verletzung und bemerkte das Loch im Kopf erst im Nachhinein. Ihm wurde eine Titanplatte eingesetzt, der Sportler erlitt keine Gehirnschäden.

Mit seinem Foto erreichte der unbekannte MMA-Kämpfer aber Weltruhm.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
(Heute Sport)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
SportKampfsport

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen