Nach Pokal-Sieg: David Alaba jubelt über 20. Titel

Was für ein Meilenstein für David Alaba. Der Triumph im DFB-Pokal über RB Leipzig bedeutet bereits den 20. Titel für das ÖFB-Aushängeschild.
Langsam wird es voll in David Alabas Trophäen-Schrank.

Am Sonntag gewann der Wiener mit dem FC Bayern München das Finale des DFB-Pokals gegen RB Leipzig mit 3:0. Der 67-fache ÖFB-Teamspieler jubelte anschließend über den 20. Titelgewinn seiner Karriere.



CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Mit den Bayern konnte Alaba auf Klub-Ebene praktisch alles gewinnen. In Deutschland wurde er acht Mal Meister (2010, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019), fünf Mal Pokal-Sieger (2010, 2013, 2014, 2016, 2019) und vier Mal Supercup-Sieger (2012, 2016, 2017, 2018).

Auf internationaler Ebene jubelte er je einmal über den Triumph in der Champions League (2013), im UEFA-Supercup (2014) und bei der FIFA-Klub-Weltmeisterschaft.

Obendrein konnte Alaba auch individuelle zahlreiche Auszeichnungen einfahren. Zwischen 2011 und 2016 wurde er sechs Mal in Folge zu "Österreichs Fußballer des Jahres" gewählt. 2013 und 2014 wurde er zudem zu "Österreichs Sportler des Jahres" gekrönt.

(Heute Sport)

Nav-AccountCreated with Sketch. Heute Sport TimeCreated with Sketch.| Akt:
DeutschlandNewsSportFußballDavid Alaba

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren