"Nicht hübsch oder talentiert"

Nach Sweeney Anfeindung: Produzentin erntet Shitstorm

Eine Hollywood-Produzentin hat gegen Schauspielerin Sydney Sweeney geschossen. Nun soll sie ihre Aussagen aufgrund eines Shitstorms bereuen.

20 Minuten
Nach Sweeney Anfeindung: Produzentin erntet Shitstorm
Film-Produzentin Carol Baum ließ in einem Interview mit einem Filmkritiker der «New York Times» kein gutes Haar an Sweeney.
Michael Tran / AFP / picturedesk.com; YouTube/Barry Katz

Schauspielerin Sydney Sweeney (26) wurde mit harscher Kritik einer Hollywood-Produzentin konfrontiert. Carol Baum ("Vater der Braut" oder "Buffy – Im Bann der Dämonen") schoss gegen den Euphoria-Star und sagte, "sie ist nicht hübsch und kann nicht schauspielern". Dies sorgte für reichlich Kritik an der Filmproduzentin von Fans, aber auch anderen Produzenten.

"Kaum auszuhalten"

Carol Baum unterrichtet an der "USC School of Cinematic Arts" in Los Angeles, wo sie mit ihrer Klasse über das Phänomen Sydney Sweeney diskutiert hat. Sie sei aktuell eine der beliebtesten Stars in Hollywood, was Baum überhaupt nicht verstehen könne.

Sie habe sich im Flugzeug den Film "Anyone but You" angeschaut, um sich ein Bild von ihrem Talent zu machen. "Ich habe diesen Film geschaut, der kaum auszuhalten ist", so Baum zu ihrer Klasse. Sie wollte von ihren Studenten wissen: "Erklären Sie mir dieses Mädchen, warum ist sie so heiß?" Niemand hatte eine Antwort, sagte Baum in einem Interview mit der "New York Times".

Sydneys Vertreter äußert sich

Nun hat sich auch ein Vertreter von Sweeney zu Wort gemeldet. In einer Erklärung, die "Variety" vorliegt, heißt es: "Wie traurig, dass eine Frau, die in der Lage ist, ihr Fachwissen und ihre Erfahrung zu teilen, sich stattdessen dafür entscheidet, eine andere Frau anzugreifen."

Sydneys Vertreter lässt in seiner Stellungnahme an Baum gerichtet weiter verlauten: "Wenn sie das in ihren Jahrzehnten in der Branche gelernt hat und es für angemessen hält, es ihren Schülern weiterzugeben, dann ist das beschämend. Eine Kollegin zu Unrecht zu verunglimpfen, spricht Bände über Frau Baums Charakter."

Baum erntet Shitstorm

Angeblich soll die Produzentin ihre Aussagen bereits bereuen, zumindest berichtet das "TMZ". Demnach soll Carol Baum als Reaktion auf ihre Aussagen, "eine Tonne Hassmails erhalten haben". Sie wünsche sich, nie einen solchen Kommentar abgegeben zu haben, und sagt, dass es normalerweise nicht ihre Art sei, öffentlich so gegen Schauspielende zu schießen.

Teddy Schwarzmann, Produzent des Horrorstreifens "Immaculate", in dem Sweeney die Hauptrolle spielt, nahm sie nach der Anfeindung in Schutz: "Sie ist nicht nur eine der talentiertesten Schauspielerinnen, mit denen ich je gearbeitet habe, sondern auch unglaublich klug, freundlich und bescheiden. Ich verstehe nicht, warum jemand, der behauptet, noch Produzentin zu sein, so hässliche Kommentare abgibt, aber ich kann jedem zumindest versichern, wie schön Sydney innerlich ist."

BILDSTRECKE: VIP-Bild des Tages 2024

1/157
Gehe zur Galerie
    Ganz schön heiß! Kendall Jenner macht im Bikini von Calzedonia eine gute Figur.
    Ganz schön heiß! Kendall Jenner macht im Bikini von Calzedonia eine gute Figur.
    instagram/kendalljenner

    Auf den Punkt gebracht

    • Eine der wichtigsten Produzentinnen Hollywoods kritisierte die Schauspielerin Sydney Sweeney
    • Produzentin Carol Baum irritiert es, dass die Schauspielerin zurzeit so angesagt ist
    • Jetzt wehrt sich ein Vertreter Sweeneys und bezeichnet Baums Haltung als "traurig und beschämend"
    20 Minuten
    Akt.