Nächster Einkauf? Rapid angelt nach Basel-Stürmer

Der SK Rapid steht vor der nächsten Neuverpflichtung. Ein Basel-Stürmer soll vor dem Wechsel zu den Hütteldorfern stehen.
Der Pflichtspielauftakt ist geglückt. Rapid startete mit einem furiosen 5:0 im Cup in die Saison. Kufstein hatte keine Chance. Trainer Goran Djuricin setzte in der ersten Cup-Runde von Beginn an auf sechs Neulinge und wurde belohnt. Besonders Deni Alar und Andrei Ivan konnten sich in Szene setzen.

Die Hütteldorfer haben aber noch nicht genug. Nach dem Abgang von Stürmer Giorgi Kvilitaia soll ein weiterer Angreifer kommen.

Sportjournalist Peter Linden schreibt in seinem Blog, dass die Wiener an Neftali Manzambi vom FC Basel dran seien.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Manzambi ist 21 Jahre alt, Mittelstürmer und soll leihweise zu Rapid kommen. Er sei sogar schon zu medizinischen Tests in der Bundeshauptstadt gewesen.

In Basel hat er noch Vertrag bis 2020, sah dort aber zuletzt kein Land mehr.

Die bisherigen Einkäufe Rapids:



Anrija Pavlovic, Stürmer (Kopenhagen)

Mateo Barac, Innenverteidiger (NK Osijek)

Deni Alar, Stürmer (Sturm)

Manuel Martic, defensives Mittelfeld (SKN)

Marvin Potzmann, Rechtsverteidiger (Sturm)

Andrei Ivan, Rechtsaußen (Krasnodar)

Christoph Knasmüllner, Offensives Mittelfeld (Barnsley)

(Heute Sport)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienNewsFußballBundesligaRapid Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen