Nächster Hammer: Austria nimmt Jeggo unter Vertrag

Der Kader-Umbruch der Wiener Austria schreitet weiter voran. Die Veilchen gaben die Verpflichtung von James Jeggo bekannt.

Die Spatzen hatten es bereits von den Dächern gepfiffen, doch jetzt ist es fix. Die Wiener Austria nimmt Mittelfeldspieler James Jeggo von Liga-Konkurrent Sturm Graz unter Vertrag. Der Kontrakt mit den Steirern läuft zum Saisonende aus.

"Jimmy war schon vor zwei Jahren ein Thema bei uns. Damals hat es nicht geklappt. Mit ihm holen wir Leidenschaft und Herz zu uns. Seine fußballerische Qualitäten liegen vor allem im Eins gegen Eins und in der Kampfkraft", lobte Austrias Sportdirektor Franz Wohlfahrt den ablösefreien Neuzugang.

Der Australier hatte sich zuletzt gegen eine Verlängerung bei Sturm entschieden, freut sich nun auf die neue Aufgabe. "Mit dem neuen Stadion und den tollen Trainingsbedingungen hat die Austria ein riesiges Potenzial. Austria Wien ist für mich der perfekte Verein, bei dem ich viele Erfolge feiern kann." Für Jeggo ist es eine Heimkehr. Der 26-Jährige Australier wuchs in Wien auf, kickte im Schwechat-Nachwuchs.

Der Mittelfeldspieler kam im Sommer 2016 nach Stationen in Australien zu den Grazern, spielte dort ein halbes Jahr mit Uros Matic zusammen, den die Veilchen am Donnerstag als Neuzugang vorgestellt hatten. Mit Bright Edomwonyi ist ein dritter Neuzugang der Steirer auf dem Austria-Wunschzettel. (wem)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sport-TippsFussballBundesligaFK Austria Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen