Nackte Abgeordnete werben auf Plakat

Bild: SaS/Facebook

In der Slowakei hat eine ganze Parlamentsfraktion die Hüllen fallen lassen, um mit dem Foto für eine Einschränkung der Immunität von Abgeordneten und Regierungspolitikern zu werben. Das Bild mit den nur durch ein Transparent verhüllten Körpern soll symbolisch die "Entkleidung" der Politiker von ihrer Immunität darstellen.

In der Slowakei hat eine ganze Parlamentsfraktion die Hüllen fallen lassen, um mit dem Foto für eine Einschränkung der Immunität von Abgeordneten und Regierungspolitikern zu werben. Das Bild mit den nur durch ein Transparent verhüllten Körpern soll symbolisch die "Entkleidung" der Politiker von ihrer Immunität darstellen.

Die liberale Regierungspartei SaS (Sloboda a Solidaritas) steht namentlich für "Freiheit und Solidarität". Neuerdings setzt die Parlamentsfraktion auch auf Freizügigkeit. Mehrere Politiker ließen die Hüllen fallen, um sich für ein Werbeplakat abbilden zu lassen. Nur ein Transparent verhüllt die Intimbereiche der SaS-Abgeordneten. Darauf steht: "Wir entkleiden die Abgeordneten ihrer Immunität".

Das Anliegen der Partei ist schnell erklärt. Sie macht Stimmung für die derzeit im Parlament diskutierte Immunität von Parlamentsabgeordneten und Regierungspolitikern vor der Justiz. In der Slowakei sind diese Politiker auch bei Vergehen geschützt, die nicht mit ihrer politischen Tätigkeit zusammenhängen. Außerdem steht in eineinhalb Monaten eine vorgezogene Parlamentswahl an. Ein freizügiges Foto ist durchaus ein Mittel, um Aufmerksamkeit zu erregen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen