NBA: Star-Coach der Spurs schwärmt schon von Pöltl

Österreichs NBA-Star Jakob Pöltl hat einen neuen Klub und Trainer. Der schwärmt schon jetzt vom jungen Wiener.
Jakob Pöltl wurde von den Toronto Raptors zu den San Antonio Spurs getradet. Der 22-Jährige will bei seinem neuen NBA-Klub den nächsten Schritt machen.

Die Chancen stehen nicht schlecht, wenn man den Worten seines künftigen Trainers lauscht. Gregg Popovich sagt über den Wiener: "Jakob ist ein junges Talent. Ich glaube, dass er eine große Chance hat, sich zu einem sehr guten NBA-Spieler zu entwickeln."

Er muss es wissen. Popovich gilt als einer der besten Trainer im Basketball. Er formte die Spurs zu einem Top-Team und gewann mit ihnen bereits fünf Titel. Zuletzt gelang das 2014.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. "Dieser Tausch ist für beide Teams gut. Unser Staff haben einen unglaublich guten Job gemacht, Spieler und Menschen mit Qualität zu uns zu bringen."

Pöltl wechselte gemeinsam mit Superstar DeMar DeRozan und einem Erstrunden-Draftpick nach San Antonio. Im Gegenzug erhielten die Raptors Kawhi Leonard und Danny Green. (Heute Sport)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
NewsSportBasketballNBAJakob Pöltl

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen