Nein zu Bayern und Real! Demir bleibt bei Rapid

Yusuf Demir
Yusuf DemirBild: picturedesk.com/APA
Das 15-jährige Ausnahmetalent Yusuf Demir bleibt zumindest für die nächsten drei Jahre bei Rapid. Bayern, Real und Barcelona waren hinter ihm her.
Rapids Noch-Sportchef Fredy Bickel ist wohl ein letzter großer Coup gelungen. Der Schweizer hat es geschafft, das grün-weiße Jahrhunderttalent Yusuf Demir an den Verein zu binden. Real, Bayern, Barcelona und Chelsea waren hinter dem 15-Jährigen her.

Gemeinsam mit Talentemanager und Ehrenkapitän Steffen Hofmann ist es Bickel gelungen, den Offensiv-Allrounder dazu zu überreden, in Hütteldorf die ersten Schritte zum Profi zu machen.

Demir wird einen Vertrag für die nächsten drei Jahre unterschreiben und soll ab kommender Saison schon bei den Profis mittrainieren. Mit 16 Jahren könnte er der jüngste Rapid-Debütant werden, aktuell kickt "Yussi" noch in der U18.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Vor allem beim internationalen Hallenturnier in Sindelfingen geigte sich der ÖFB-Jugendnationalspieler in die Notizbücher halb Europas.

(pip)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportFußballBundesligaSK Rapid Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen