Neues Stadion! Veilchen stellen Abo-Rekord auf

Austria Wien freut sich über einen neuen Abo-Rekord. 5000 Fans haben sich ihr Saisonticket im neuen Stadion schon gesichert.

In den vergangenen Jahren mussten die Veilchen viel Häme ertragen. Sportlich hätte die abgelaufene Saison kaum schlechter laufen können. Wegen des Stadionbaus mussten die Favoritner ins ungeliebte Happel-Stadion umziehen. Das führte zu leeren Rängen und wenig Stimmung.

In der brandneuen Generali-Arena soll sich das ändern. Die Austria zieht zurück in die grunderneuerte Heimstätte und darf sich auf einen großen Ansturm freuen.

Der Abo-Verkauf läuft blendend. Eineinhalb Monate vor dem ersten Pflichtspiel sind 5.000 Saison-Abos weg - so viele wie noch nie. "Man erkennt schon jetzt anhand dieses Rekords, dass die Vorfreude auf die neue Arena und das neue Gesicht der Mannschaft groß ist", freut sich Ralf Muhr, technischer Direktor.

Ab Mittwochmorgen beginnt der Vorverkauf für das Eröffnungsspiel gegen Borussia Dortmund. Abo-Besitzer haben ein Vorkaufsrecht, können sich bis zu drei Karten sichern. Am 13. Juli steigt das Match.

(Heute Sport)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenGood NewsSport-TippsFussballBundesligaFK Austria Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen