Nicht überrascht

Bild: GEPA

Hallo Rapid-Chefs, bitte aufwachen! Der zweite Platz in der Vorsaison war eine Meisterleistung von Zoki Barisic und seinem Betreuerteam, er entsprach aber nicht der Qualität des Teams.

Die ist jetzt mit dem Verkauf von vier Leistungsträgern noch einmal gesenkt worden. Das 1:6 in Salzburg ist daher keine Überraschung, sondern normal. Wer das in der Vorstandsetage nicht erkennt, sollte sich wirklich Rat von externen Experten holen. Barisic und Sportdirektor Müller müssen gute Miene zum bösen Spiel machen, von ihnen wird verständlicherweise keine Kritik am Sparkurs kommen.

Sich nur hinter dem neuen Stadion zu verstecken, ist zu wenig. Rapid braucht auch Top-Spieler. Aktuell hat der "FC AMS" mehr Potenzial. Hallo Rapid-Chefs, schnell aufwachen, sonst wird das eines der schwersten Jahre in der langen Klubgeschichte.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen