Noch nicht bereit! Veith lässt Sölden-Auftakt aus

Anna Veith präsentierte am Freitag gemeinsam mit ihren ÖSV-Kollegen die neue Kollektion für den Ski-Winter. Dieser beginnt für die Salzburgerin aber nicht in Sölden (26. und 27. Oktober), Veith lässt den Auftakt noch aus.
"Für mich war bis Mitte, Ende Mai nicht klar, ob ich weitermache", verrät Veith im Rahmen der ÖSV-Einkleidung im Europark. Daher will sie sich langsam an die Rennen herantasten.

Es geht allerdings rasch bergauf: "Ich bin immer wieder überrascht, wie schnell die Schritte kommen. Das Knie hat sich an steigende Belastungen gewöhnt und nicht reagiert."



CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Veith durfte den neuen Rennanzug präsentieren, sie sorgt aber lieber auf der Piste für Schlagzeilen: "Auf der Piste fühle ich mich wohler als am Laufsteg, da weiß ich genau was zu tun ist. Aber es ist immer wieder ein cooles Event! Da weiß man immer, dass es bald losgeht."



Nav-AccountCreated with Sketch. pip TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportSki AlpinAnna Veith

CommentCreated with Sketch.Kommentieren