Noch nie bei WM mit ausländischen Coaches

Marcel Koller ist der sechste ausländische Teamchef in der ÖFB-Geschichte. Die Vorzeichen sind aber alles andere als gut, Coaches anderer Nationalität brachten noch nie den gewünschten Erfolg.

Acht Mal war das ÖFB-Team für eine WM-Endrunde qualifiziert. Zuletzt 1998 mit Teamchef Herbert Prohaska. Viele andere bissen sich an diesem Vorhaben die Zähne aus und mussten den Trainerstuhl räumen. Mit Marcel Koller soll nun die Qualifikation für die WM 2014 in Brasilien erreicht werden.

Die Berufung des Schweizers zum Teamchef , doch das Nationalteam machte bisher nicht die besten Erfahrungen mit ausländischen Übungsleitern.

Hier ist die Gallerie aller ausländischen Teamchefs:

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen