Nordische Ski-WM: Iraschko holt Gold

Die Österreicherin Daniela Iraschko hat bei der Nordischen Ski-WM in Oslo Gold im Skispringen der Damen geholt. Zweite wurde Elena Runggaldier aus Italien. Bronze ging an die Französin Coline Mattel.

Die Steirerin sprang trotz Knieproblemen souverän zu Gold. In beiden Durchgängen gelangen ihr Top-Weiten von jeweils 97 Metern. Damit hatte sie schließlich einen Punktevorsprung von 12,8 Zählern auf die Zweite.

Iraschko: "Ich hab's heute gar nicht glauben können - ich bin sehr zufrieden. Schade dass wir keine besseren Bedingungen hatten. Bei beiden Sprüngen hatte ich keinerlei Schmerzen - jetzt kann ich wieder Fußballspielen." Die Mutter von Daniela Iraschko war ebenfalls ganz außer sich: "Super Danie, hast alles gut gemacht. Ich bin sehr stolz auf dich."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen