Nur die schlaue Elite kann dieses Rätsel lösen

Etwas für Querdenker: Verschiedene Formen ergeben ein Dreieck. Werden die Formen aber anders hingelegt fehlt auf einmal ein Quadrat. Wo ist es nur hin?
Die Aufgabenstellung ist leicht: Mit vier verschiedenfarbigen Teilen können durch unterschiedliche Konstellationen zwei Dreiecke mit den selben Außenmaßen gebildet werden. Diese sollten auf den ersten Blick eigentlich deckungsgleich sein, doch während Dreieck (A) komplett gefüllt ist, fehlt bei Dreieck B ein Quadrat. Wo ist es hin?

Kannst du dieses Rätsel lösen? Nimm dir soviel Zeit, wie du brauchst. Die Auflösung gibt dir das Video (ab Timecode 00:38), oder – Achtung SPOILER – der Text unterhalb:

Die Auflösung des Rätsels

Zuerst legen wir beiden Dreiecke A und B übereinander. Dabei zeigt sich, dass sich die lange Seite von Dreieck A leicht nach innen biegt und die lange Seite von Dreieck B nach außen. Der Bereich dazwischen hat exakt den selben Flächeninhalt wie das gesuchte Quadrat.

Hast du die richtige Antwort finden können? Wie knifflig war das Rätsel für dich? Schreibe es unten ins Kommentarfeld und diskutiere mit der "Heute.at"-Community darüber.

CommentCreated with Sketch.2 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
VideoVirale VideosWissenschaft & Technik

CommentCreated with Sketch.Kommentieren