Nur ein Torwart: Kicker helfen sich mit Motorrad

Nur ein Torwart für zwei Mannschaften? Kein Problem! Mit einem Motorrad hetzt der eine Keeper von einem Tor ins andere – sehr zum Gaudium des Publikums.
Dieses Match zwischen zwei unbekannten Mannschaften in Afrika sorgte nicht nur beim anwesenden Publikum für schallendes Gelächter. Denn die Kicker fanden eine kreative Lösung für ein großes Problem. Einer der beiden Torwarte war offenbar nicht erschienen, Ersatzmann gab es anscheinend auch keinen.

Statt aber eine Mannschaft mit einem Spieler weniger antreten zu lassen, wurde der vorhandene Goalkeeper auch mit der Abwehr im zweiten Tor betraut.

Wie aber schafft er es, vor den anlaufenden Stürmern im Tor zu stehen? Ganz einfach, mit einem Motorrad. Sobald sich die Spielsituation ändert, wird er von einem motorisiertem Kollegen abgeholt und ans andere Ende des Spielfelds kutschiert. Sehr zum Gaudium des Publikums, wie in dem Clip zu hören ist.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Aktuell sind die Aufnahmen wieder auf der Plattform "LiveLeak" aufgetaucht. Wann und wo sie entstanden sind, ist nicht bekannt. Sicher ist aber, dass der Clip bereits seit ein paar Jahren durchs Netz geistert. Dieser lustige WTF-Moment sorgt aber auch heute noch für Lacher – und darauf kommt es schließlich an.

Die Bilder des Tages

(red)

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
VideoWeltFussball

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren