ÖFB-Cup: Leichtes Los für Rapid und die Austria

Bild: GEPA pictures/ Christian Walgram

Die Auslosung der zweiten ÖFB-Cup-Runde brachte den Wiener Großklubs leichte Aufgaben. Mit Ried gegen den WAC gibt es bereits ein erstes Bundesliga-Duell. Die Auslosung am Rande der Beachvolleyball-EM in Klagenfurt nahm Aleksandar Dragovic vor, der nach einem Ausschluss in der ukrainischen Liga gesperrt ist und das freie Wochenende für einen Abstecher an den Wörthersee nützte.

Für Rapid geht es in Amstetten gegen alte Bekannte. Die Hütteldorfer setzten sich vergangene Saison . Die Wiener Austria trifft auf Wels. Schwerer erwischte es wohl Double-Gewinner Red Bull Salzburg, der beim SV Horn gastiert. Mit Ried gegen den WAC kommt es bereits in Runde zwei zum ersten Duell der Bundesligisten.

Für den Wiener Sportklub gibt es in der zweiten Runde des ÖFB-Cups eine schwere Aufgabe zu meistern. Die Reisinger-Elf empfängt den Europacup-Starter SCR Altach. Der FC Stadlau bekommt es mit Austria Klagenfurt zu tun.

Die Auslosung:

SKU Amstetten - Rapid Wien

FC Wels - FK Austria Wien

SV Horn - FC Red Bull Salzburg

SV Ried - Wolfsberger AC

Wiener Sportklub - SCR Altach

FC Stadlau - SK Austria Klagenfurt

Lankowitz - Floridsdorfer AC

SV Seekirchen - Sturm Graz

Union Gurten - SV Mattersburg

TSV St. Johann - LASK Linz

FC Lendorf - Austria Salzburg

SC Wallern - Admira Wacker

Wattens - SV Kapfenberg

SV Hard - SKN St. Pölten

SC Krems - Wacker Innsbruck

Ebreichsdorf - Wiener Neustadt

Die Spieltermine der 2. ÖFB Cup-Runde sind der 22. und 23. September 2015. In der zweiten Runde erhält der Heimverein eine Prämie von 3.500 Euro plus die gesamten Zuschauereinnahmen. Der Gastverein wir mit 6.500 Euro entlohnt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen