ÖFB-Team: Das ist eure letzte Chance

Das erste Spiel von Teamchef Dietmar Constantini ist zugleich die letzte Chance, sich vielleicht doch noch für die WM in Südafrika zu qualifizieren. Heute.at kennt die elf Mann, die Rumänien bezwingen sollen.

Constanini wird es aber auch nicht leicht gemacht. Denn der Tiroler muss auf viele österreichische Topspieler verzichten. Europas zweitbester Torschütze Marc Janko ist durch eine Grippe geschwächt und kann nicht auflaufen. Andreas Ibertsberger, Alexander Manninger, György Garics, Aleksandar Dragovic, Zlatko Junuzovic, Christoph Leitgeb und Manuel Weber sind verletzt. Zu den Verletzten gesellt sich nun auch noch Christian Fuchs, bei dem am Dienstag leichte Einrisse am rechten Kreuzband diagnostiziert wurden.

Man könnte nun von einer "Rumpftruppe" sprechen, die gegen Rumänien aufläuft. Doch auch die im Kader verbliebenen Kicker haben die Qualität das scheinbar unmögliche zu schaffen. Große Hoffnung wird in das Rapid-Stürmerduo Stefan Maierhofer und Erwin "Jimmy" Hoffer gesetzt, das in der bisherigen Saison 40 Tore für die Hütteldorfer erzielte. Doch wer wird in die Fußstapfen des aussortierten Kapitäns Andreas Ivanschitz in der Rolle des Spielmachers schlüpfen, wer bildet das Abwehrbollwerk und wem schenkt Constantini im Tor das vertrauen. Heute.at kennt die erste Aufstellung des neuen Teamchefs.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen