Okotie rettet 1860 München einen Punkt gegen RB Leip...

Bild: GEPA pictures/ Kerstin Kummer

Dank Rubin Okotie überwintert 1860 München in der 2. deutschen Fußball-Liga nicht auf einem Abstiegsplatz. Der ÖFB-Teamspieler sorgte im Auswärtsmatch gegen RB Leipzig in der 86. Minute für den 1:1-Endstand, womit die "Löwen" noch auf Rang 15 vorstießen. Für Okotie war es das 15. Saisontor im 1860-Trikot, das 12. davon in der Meisterschaft - damit führt der Wiener die Torschützenliste an.

Dank Rubin Okotie überwintert 1860 München in der 2. deutschen Fußball-Liga nicht auf einem Abstiegsplatz. Der ÖFB-Teamspieler sorgte im Auswärtsmatch gegen RB Leipzig in der 86. Minute für den 1:1-Endstand, womit die "Löwen" noch auf Rang 15 vorstießen. Für Okotie war es das 15. Saisontor im 1860-Trikot, das 12. davon in der Meisterschaft - damit führt der Wiener die Torschützenliste an.

Okotie spielte bei den Bayern ebenso durch wie Georg Teigl bei den Gastgebern, die an der siebenten Stelle liegen. Niklas Hoheneder wurde bei Leipzig in der 20., Stefan Hierländer in der 80. Minute eingewechselt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen