Okotie traf bei Debüt in China per Kopf

Rubin Okotie erzielte im ersten Meisterschaftsspiel für den chinesischen Zweitligisten Beijing Enterprises FC seinen ersten Treffer.

1st Game 1st Win ?? 1st Goal ? BGFC 3:0 Dalian ??
Posted by


Erst am 7. Juli wechselte Okotie für zweieinhalb Jahre von 1860 München nach China. Der für seinen Wechsel hart kritisierte ÖFB-Stürmer ist bei seinem neuen Klub angekommen. Er traf im ersten Meisterschaftsspiel gegen Dalian Yifang kurz vor dem Halbzeitpfiff per Kopf. Das Spiel endete mit einem 3:0-Sieg.

"1st Game 1st Win 1st Goal", schrieb Okotie auf seiner Facebook-Seite. Während einige seiner Fans ihm gratulieren, nimmt ihm ein User den Wechsel besonders krumm: "Wer Kopfballtore in der zweiten chinesischen Liga erzielt, macht auch Armdrücken gegen U-8-Junioren. Have fun!", kommentierte dieser darunter.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen