Omer Damari vor Rückkehr in die Bundesliga

Bild: GEPA pictures

Erst im Winter war Omer Damari von der Wiener Austria zu RB Leipzig in die zweite deutsche Bundesliga gewechselt. Nun soll der Israeli wieder in die höchste österreichische Spielklasse zurückkehren. Dies wird in israelischen Medien berichtet.

 

Der 26-jährige Stürmer war der deutschen Red Bull-Filiale kolportierte sieben Millionen Euro wert. Nun soll Damari von Leipzig zum Schwesternklub nach Salzburg wechseln. In israelischen Medien werden Gespräche über einen Transfer zum österreichischen Meister als "sehr weit" bezeichnet. 

Der Ex-Austrianer konnte beim deutschen Zweitligisten nie richtig Fuß fassen, erzielte in zehn Liga-Spielen keinen Treffer. Bei den Veilchen hatte der Israeli in 13 Partien noch achtmal eingenetzt.

Ronivaldo vor Austria-Abschied?

Als ein Damari-Nachfolger bei der Wiener Austria wurde Ronivaldo vom SV Kapfenberg geholt. Nun wird in der "Krone" spekulitert, dass der verletzungsanfällige Flügelstürmer, der noch keine Minute für die Veilchen gespielt hat, die Austria im Sommer wieder verlassen könnte. Die Leihe von Philipp Zulechner soll um eine weitere Saison verlängert werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen