"Fit mit Philipp" verschwunden

ORF mistet aus – TV-Turner komplett gelöscht

Nach brisanten Chats mit Ex-FPÖ-Chef Strache hat der ORF seinen Vorturner entlassen.

David Winter
ORF mistet aus – TV-Turner komplett gelöscht
"Fit mit Philipp" ist von der ORF-Website verschwunden.
"Heute"-Montage: Material APA Picturedesk/ Thomas Ramstorfer ORF

Rund zwei Wochen war er beurlaubt, seit Donnerstag ist es fix: Im ORF hat es sich für den "Vorturner der Nation" ausgeturnt. "Fit mit Philipp" wird nicht mehr ins Programm zurückkehren, wie "Heute" berichtete. Grund dafür sind brisante Chats zwischen Publikumsliebling Philipp Jelinek und dem ehemaligen Sportminister und Vizekanzler Heinz-Christian Strache. Der Sender hat schon Ersatz gefunden und seinen Star komplett gelöscht.

"Fit mit Philipp"-Seite und Merchandise ist weg

Vier Tage nach dem endgültigen Aus macht der öffentlich-rechtliche Sender Tabula rasa! Wer am Montag in der TVthek nach der Turnshow suchte, fand fast nichts mehr. Die "Fit mit Philipp"-Sendungsseite auf der ORF-Website? Fehlanzeige! Man findet nur noch eine Fehlermeldung: "Diese Seite existiert nicht (mehr)", heißt es.

Der ORF hat außerdem alle Merchandiseprodukte zur Sendung aus seinem Onlineshop geworfen. Am Vormittag waren T-Shirts und Mützen zur Sendung noch bestellbar, nun sind sie nicht mehr verfügbar.

Der ORF hat alle Merchandiseartikel wie die "Fit mit Philipp"-Mützen aus seinem Fanshop geworfen.
Der ORF hat alle Merchandiseartikel wie die "Fit mit Philipp"-Mützen aus seinem Fanshop geworfen.
Screenshot: Shop.Orf.at

Kurios: Auf der "Fit mit Philipp"-Website ist der Vorturner-Merchandise immer noch erhältlich. Samt ORF2-Logo. Dabei gehört der Name "Fit mit Philipp" eigentlich dem öffentlich-rechtlichen Sender. Werden auch diese Produkte bald verbannt? Aus lizenzrechtlichen Gründen wollte sich der ORF auf "Heute"-Anfrage dazu nicht äußern.

Seit Corona gehörte die tägliche Sendung zu den beliebtesten Formaten im ORF und bescherte dem Sender verlässliche Traumquoten. Mehrere hundert Episoden des Quoten-Knallers existieren. Doch von diesen ist wenig übrig geblieben. Aktuell stehen nur vier Folgen aus der letzten Woche in der TVthek.

Für die Fans besonders traurig: Auch diese werden mit Ende der Woche aus der TVthek verschwinden. Wird der ORF diese künftig erneut senden? Möglich wäre dies: "Die "Wiederholungsrechte für alte Folgen liegen beim ORF", erklärte ein Sprecher am Montag. Nach der Chat-Affäre mit Heinz-Christian Strache scheint dies aber nicht sehr wahrscheinlich.

Statt Jelinek turnen nun Assinger & Co.

Schon am Montag startete der ORF sein neues Fitnessformat "Fit mit den Stars". Statt Jelinek turnt nun jeden Tag ein anderer Promi. Sendeplatz und Konzept bleiben dabei gleich. Den Auftakt machte "Dancing Star" und Profitänzerin Conny Kreuter. In weiterer Folge sind die ehemaligen Spitzensportler und Publikumslieblinge Armin Assinger, Andreas Goldberger und Hans Knauß angekündigt.

Die Trennung von Jelinek sei laut ORF "einvernehmlich" erfolgt. "Der ORF bedankt sich für die erfolgreiche Zusammenarbeit und wünscht Philipp Jelinek alles Gute für die Zukunft." Diese liegt für den einstigen ORF-Vorturner nun in Salzburg. Bei ServusTV soll Jelinek schon ab dem 29. April moderieren.

Die Bilder des Tages

1/57
Gehe zur Galerie
    <strong>26.05.2024: Große Sorge um "Bamschabl"</strong>:&nbsp;Der beliebte Kult-Kabarettist Wolfgang Katzer wurde mit einer Lungenentzündung ins Krankenhaus eingeliefert. <a data-li-document-ref="120038592" href="https://www.heute.at/s/grosse-sorge-um-bamschabl-kult-kabarettist-im-spital-120038592">Weiterlesen &gt;&gt;</a>
    26.05.2024: Große Sorge um "Bamschabl": Der beliebte Kult-Kabarettist Wolfgang Katzer wurde mit einer Lungenentzündung ins Krankenhaus eingeliefert. Weiterlesen >>
    picturedesk.com / Screenshot ("Heute"-Collage)

    Auf den Punkt gebracht

    • Der ORF hat seinen Vorturner Philipp Jelinek nach brisanten Chats mit Heinz-Christian Strache entlassen und die Sendung "Fit mit Philipp" aus dem Programm genommen
    • Der Sender hat auch alle Merchandiseprodukte der Sendung aus seinem Onlineshop entfernt und startet stattdessen ein neues Fitnessformat mit verschiedenen Prominenten als Gastturner
    dkw
    Akt.