ORF startet neues Format mit den Ski-Experten

Hans Knauß, Armin Assinger, Andreas Goldberger und weitere Ski-Experten sollen Österreich fit halten.
Hans Knauß, Armin Assinger, Andreas Goldberger und weitere Ski-Experten sollen Österreich fit halten.Bild: GEPA-pictures.com
Der ORF startet ein neues, wöchentliches TV-Format. Die Ski-Experten, Armin Assinger, Hans Knauß und Co., sollen Österreich fit halten.
Am Sonntag kommt es im ORF zum Debüt eines neuen Formats. Um 17:25 Uhr wird die erste Folge von "Fit bleiben mit den Stars" ausgestrahlt.

Die Ski-Experten waren zuletzt zur Untätigkeit gezwungen. Die Weltcupsaison der Alpinen und Springer wurde jeweils vorzeitig beendet, um das Coronavirus nicht weiter zu verbreiten. Die Lungenkrankheit Covid-19 lähmt derzeit den Sport, sorgt für Absagen und Saison-Unterbrechungen.



CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.Dem ORF fehlen deshalb Inhalte für Sendeblöcke. Den Sport-Fans fehlen die gewohnten Gesichter ihrer Experten. Die Konsequenz des Rundfunks: Armin Assinger, Marlies und Benni Raich, Hans Knauß, Nikole Hosp und Andi Goldberger schickten Videos für die erste Sendung.

Sie sollen die Sport-Fans in Österreich unterhalten und gleichzeitig in Zeiten der Quarantäne fit halten.

Die Zuseher sind dazu aufgerufen, eigene Videos einzusenden. Besonders kreative werden dann auch im Fernsehen gezeigt.







ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsSportWintersportSki alpin