Österreich hadert: "Haben sehr unverdient verloren!"

Nach dem 0:1 gegen Polen herrschte beim ÖFB-Team trotz der Niederlage Optimismus. Man haderte lediglich mit der mangelnden Chancenauswertung.

Österreich lieferte sich einen harten Kampf mit Polen, am Ende gab es eine 0:1-Niederlage. Teamchef Franco Foda und seine Spieler hoben die positiven Aspekte hervor.

Foda: "Hätten zumindest einen Punkt verdient"

"Wenn man die 90 Minuten ansieht, dann hätten wir zumindest einen Punkt verdient. Wir hatten am Ende zwei Sitzer und von Polen ist nicht viel gekommen. Wir haben zu einfache Fehler im Aufbau gemacht, das hat uns viel Substanz gekostet. Eigentlich hatte ich das Gefühl, dass wir das Tor erzielen und dann haben wir bei einer Standardsituation nicht aufgepasst. Normal macht Janko am Ende das Tor und wir reden ganz anders über das Spiel. Wie die Mannschaft aufgetreten ist, kann man nicht jammern. Aber Fußball ist immer noch ein Ergebnissport. Wir hätten einfach das Tor erzielen müssen, Situationen waren genug da", analysierte Foda die Partie.

Am Sonntag geht's schon gegen Israel weiter, der Teamchef ist optimistisch: "Wenn wir unsere Leistung wieder so abrufen, dann werden wir punkten!"

Arnautovic: "Sehr unverdient verloren"

Marko Arnautovic haderte ebenfalls mit der Chancenverwertung: "Es ist eine Aufgabe von mir Tore zu machen und eine andere diese vorzubereiten. Wir hatten viele Chancen, aber es war immer eine Fußspitze dazwischen oder der Tormann hat sehr gut gehalten. Wir haben sehr unverdient verloren. Es ist eigentlich sehr gut gelaufen, aber was will man machen? Es ist halt jetzt so. Wir sind grad am Anfang und haben noch neun Spiele vor uns, jetzt müssen wir am Sonntag gegen Israel drei Punkte holen. Es wird keine einfachen Spiele geben in der Gruppe. "

Lindner: "Sicht beim Gegentor verstellt"

Tormann Heinz Lindner sah beim Gegentor nicht glücklich aus: "Ich kann fast nur positive Schlüsse ziehen. Wir hatten viele Chancen, es hat nur das Glück im Abschluss gefehlt. Wir können mit unserer Leistung eigentlich zufrieden sein. Beim Gegentor war mir leider die Sicht verstellt, leider konnte ich den Ball nicht mehr aus der Gefahrenzone schlagen." (Heute Sport)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sport-TippsFussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen