Österreich-Partien gibt's bei der WM zum Billig-Tarif

Ganahl, Obrist und Co. kann man als absolutes Sonderangebot sehen.
Ganahl, Obrist und Co. kann man als absolutes Sonderangebot sehen.Bild: GEPA-pictures.com
Österreichs Gruppenspiele gegen Norwegen und Italien sind bei der Eishockey-WM keine Kassenschlager. Also gibt es sie zum Billig-Tarif.

Da zahlt sich ein spontaner Ausflug nach Bratislava aus! In den beiden Gruppenspielen gegen die ebenfalls punktelosen Norweger und Italiener geht es für Österreichs Eishockey-Team bei der WM in der Slowakei um den Klassenerhalt.

Das erste Entscheidungsspiel in Bratislava gegen Norwegen am Freitag (16.15 Uhr) kann man schon für 25 Euro sehen. Ein Schnäppchen, wenn man es mit dem vorletzten Gruppenspiel der Österreicher gegen Tschechien vergleicht. Da kosten die Karten am Samstag (16.15 Uhr) noch 60 Euro.

Und das absolute Sonderangebot ist Österreichs letzter Gruppenphasen-Auftritt am Montagabend (20.15 Uhr) gegen Italien, der zum "Schicksalsspiel" für Rot-Weiß-Rot werden könnte. Das Duell gegen unsere Nachbarn kann man sich schon für 10 Euro anschauen. Die besten Kategorien gibt es sogar für läppische 20 Euro! Kein Wunder, sind die Italiener doch mit vier Pleiten, 30 Gegentreffern und keinem einzigen selbst erzielten Tor die Schießbude der WM.

Spätestens nach dem Duell gegen die Italiener sollten Österreichs Eishockey-Fans den Klassenerhalt bejubeln können. Für zehn Euro in Bratislava...

(wem)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sport-TippsEishockeyIIHF

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen