Österreicher stellt neuen Drachenflug-Rekord auf

Weltrekord durch einen Salzburger. Der Extremsportler Thomas Weißenberger hat in Chile mit einem Flugdrachen einen 353 Kilometer langen Ziel-Rückkehr-Flug absolviert, der vorher noch keinem anderen gelungen war. Vier Jahre lang hat sich der 42-Jährige auf seine Höchstleistung vorbereitet.

Am 3. November stand Weißenberger auf einem Grat hoch über der chilenischen Küste und startete von dort zu seinem Weltrekord-Versuch. 353 Kilometer und 8 Stunden 40 Minuten später kehrte er überglücklich zu seinem Ausgangspunkt zurück. Denn bereits 2012 versuchte er sich an dem Rekord, damals machte ihm das Wetter einen Strich durch die Rechnung.

Diesmal klappte alles. Der Weltverband hat die Meisterleistung bereits offiziell als Weltrekord anerkannt. Weißenberger plant bereits seine nächste Mission, diesmal in den heimischen Alpen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen