Österreichs Tischtennis-Hoffnung im Achtelfinale dra...

Bild: Reuters

Aus im Achtelfinale: Österreichs Tischtennis-Hoffnung Liu Jia unterlag ihrer Kontrahentin Feng Tianwei aus Singapur am dritten Olympiatag klar mit 1:4.

Liu, die am Vormittag erstmals in ein Olympia-Achtelfinale eingezogen war, verlor gegen die Weltranglisten-Zweite in 42 Minuten. Die 29-Jährige aus Singapur dominierte das Match klar. Im vierten Satz fand die Oberösterreicherin ins Spiel und ging in Führung. Letztlich unterlag sie Feng Tianwei jedoch klar mit 1:4 (-6,-6,-7,6,-4).

"Sie ist nicht so richtig enttäuscht, weil sie alles gegeben hat und sie weiß, dass sie gegen die Nummer 2 der Welt gespielt hat", sagte der Coach gegenüber der "APA".

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen