Österreichs U19 zieht ungeschlagen in Eliterunde ein

Bild: GEPA pictures/ Ch. Kelemen

Drei Siege in drei Spielen! Österreichs U19-Team fixierte am Sonntag den Einzug in die Eliterunde. Beim Turnier in Litauen feierte der rot-weiß-rote Nachwuchs nach Siegen gegen die Gastgeber und Aserbaidschan setzte sich die Elf von Manfred Zsak auch gegen Bosnien durch.

 

Dabei musste die österreichische U19 nach einem Patzer von Keeper Ehmann einem frühen Rückstand nachlaufen .Hadzic hatte die Bosnier in der sechsten Minute in Front gebracht. Doch Sturm-Talent Sandi Lovric glich aus einem Elfmeter (30.) aus. 

Nach dem Seitenwechsel schoss Kevin Danso die Zsak-Elf in Front. Den Schlusspunkt setzte Ceyhun Tüccar in der Nachspielzeit (93.). Der Einzug des österreichischen Nationalteams in die Eliterunde war bereits zuvor festgestanden. Diese wird im Frühjahr 2017 gespielt. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen