ÖSV-Damen dominieren im Zauchensee-Training

Ramona Siebenhofer war im Zauchensee-Training die Schnellste.
Ramona Siebenhofer war im Zauchensee-Training die Schnellste.Bild: GEPA-pictures.com
Ramona Siebenhofer war im Training für die Abfahrt in Zauchensee die Schnellste. Tamara Tippler zeigte als Dritte auf.
Am Samstag steigt in Zauchensee die Heimabfahrt für Österreichs Speed-Läuferinnen. Die Generalprobe glückte am Freitag.

Ramona Siebenhofer sicherte sich die Bestzeit mit 1:47,92 Minuten. Die Tschechin Ester Ledecka hatte 11 Hundertstelsekunden Rückstand. Teamkollegin Tamara Tippler wurde mit 0,23 Sekunden Rückstand starke Dritte.

Das Rennen steigt am Samstag um 11:45 Uhr. "Heute.at" tickert live.

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Die weiteren Österreicherinnen:

13. Stephanie Venier (+1,03 Sekunden)

15. Christine Scheyer (+1,12)

17. Elisabeth Reisinger (+1,27)

20. Mirjam Puchner (+1,49)

24. Nina Ortlieb (+1,82)

30. Richarda Haaser (+2,62)

36. Nadine Fest (+3,08)

50. Rosina Schneeberger (+4,24)

52. Lisa Grill (+4,71)





ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. SeK TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsSportWintersportSki alpin

CommentCreated with Sketch.Kommentieren