ÖSV-Kombinierer erkämpfen Stockerlplatz in Lillehamm...

Bild: GEPA pictures

Österreichs Kombinierer-Staffel hat beim Team-Bewerb in Lillehammer einen Achtungserfolg erzielt. David Pommer, Mario Seidl, Willi Denifl und Philipp Orter haben nach Platz zwei im Springen den dritten Platz hinter Deutschland und Norwegen geholt.

 

Nach dem Springen gingen die ÖSV-Kombinierer mit 13 Sekunden Rückstand auf Deutschland auf die 4x2,5km-Loipe. Pommer, Seidl, Denifl und Orter wurden dabei noch von den Norwegern überholt und landeten am dritten Endrang.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen