ÖSV-Läuferin entgeht nur knapp einem Hirsch-Crash

Da hat ÖSV-Läuferin Sabrina Maier richtig Glück gehabt. Die Speed-Spezialistin entging beim Training im kanadischen Nakiska nur knapp einem Crash mit einem Hirsch. Das Wildtier war quer über die Piste gelaufen. Die 22-Jährige raste nur wenige Meter am Hirsch vorbei.

Da hat -Läuferin Sabrina Maier richtig Glück gehabt. Die Speed-Spezialistin entging beim Training im kanadischen Nakiska nur knapp einem Crash mit einem Hirsch. Das Wildtier war quer über die Piste gelaufen. Die 22-Jährige raste nur wenige Meter am Hirsch vorbei. 

Maier konnte nach der Schrecksekunde jedoch über den Zwischenfall lachen: "Waidmannsheil. Da wollte einer aber ganz nah am Geschehen sein." 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen