Papst-Bruder Georg Ratzinger (96) ist tot

Georg Ratzinger (links) wurde 96 Jahre alt
Georg Ratzinger (links) wurde 96 Jahre altDieter Endlicher / AP / picturedesk.com
Der Bruder des emerierten Papst Benedikt XVI. ist im Alter von 96 Jahren gestorben. 

Medienberichten zufolge verstarb Georg Ratzinger am späten Mittwochvormittag gegen 11:10 Uhr in Regensburg (Deutschland). Das Verhältnis zu seinem drei Jahre jüngeren Bruder galt als eng, sie sollen fast täglich miteinander telefoniert haben.

Enges Verhältnis zum Bruder

Der ehemalige Papst Benedikt (93) war vergangene Woche überraschend aus Rom nach Deutschland gereist, um von seinem schwer kranken Bruder Abschied zu nehmen. Der Regensburger Bischof Rudolf Voderholzer bezeichnete den Besuch als "Reise der Menschlichkeit". Aufgrund der gesundheitlichen Beschwerden von Georg Ratzinger war ein Besuch in Rom nicht mehr möglich gewesen. Auch die telefonische Verständigung war zunehmend schwierig geworden.

1993 erhielt der gebürtige Oberbayer von Johannes Paul II. den Titel "Apostolischer Protonotar", die höchste päpstliche Ehrenprälatenwürde. 2010 wurde er in Rom mit dem "Ehrenpreis der Fondazione Pro Musica e Arte Sacra" ausgezeichnet, der höchsten Auszeichnung, die von der römischen Stiftung für geistliche Kunst und Musik vergeben wird.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
PapstTodesfallVatikanBayern

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen