Passanten helfen Angreifer zu schnappen

Polizisten jagten einen Fahrradfahrer, der zuvor Menschen mit einem Messer bedroht haben soll. Passanten mischten sich ein und halfen den Beamten.

Der mutmaßliche Messer-Angreifer war auf der Flucht vor der Polizei. Zwei mutige Männer, die zufällig auf der Straße standen, griffen ein.

Als der Fahrradfahrer bei einer Kreuzung vorbei rasen wollte, stellte sich der Mann mit der blauen Jacke in den Weg und brachte ihn zu Sturz. Doch dieser lies sich davon nicht abhalten seine Flucht zu Fuß fortzusetzen.

Auf der anderen Straßenseite hatte sich ein weiterer Passant dazu entschloss ihm den Weg abzuschneiden. Der Flüchtige konnte wenige Augenblicke später von den Polizisten überwältigt und verhaftet werden. (mz)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
VideospielTimeout

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen