Paukenschlag! Admira schmeißt den Trainer raus

Trainerwechsel in der Bundesliga! Die Admira trennt sich von Coach Klaus Schmidt. Auch Assistent Joachim Standfest muss gehen.

"Nach eingehender Analyse und vor allem im Hinblick auf die bevorstehenden Aufgaben sind wir zu diesem Entschluss gekommen. Wir bedauern die aktuell sportliche Entwicklung, möchten uns an dieser Stelle aber explizit für die geleistete Arbeit von Klaus Schmidt bedanken", erklärt Manager Amir Shapourzadeh die Entschiedung.

Die Südstädter verloren zuletzt zu Hause gegen Sturm Graz mit 0:2, sind punktegleich mit WSG Tirol Bundesliga-Schlusslicht. Kommenden Sonntag steigt das Keller-Duell auswärts bei den Tirolern.

Shapourzadeh mahnt die Spieler: "Ich erwarte von unserer Mannschaft für die letzten beiden Spiele im Grunddurchgang sowie in der anstehenden Qualifikationsrunde absoluten Siegeswillen, Leidenschaft und bedingungslosen Einsatz für unsere Admira."

Vorübergehend übernimmt Michael Horvath das Traineramt. Schmidt hatte den Posten erst im September übernommen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenGood NewsSport-TippsFussballBundesligaFC Admira Wacker Mödling

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen