Paukenschlag! Özcan beendet seine Teamkarriere

Bild: GEPA pictures/ Christian Walgram

Ramazan Özcan beendet mit sofortiger Wirkung seine Teamkarriere. Der österreichische Tormann wird nicht mehr für die ÖFB-Auswahl auflaufen. Das gab der Deutschland-Legionär am Montag bekannt.

-Auswahl auflaufen. Das gab der Deutschland-Legionär am Montag bekannt. 

"Ich bin sehr stolz, neun Jahre Teil des Nationalteams gewesen zu sein. Dabei zählen nicht nur die Teilnahmen an der EURO 2008 und der EURO 2016 zu den ganz speziellen Highlights meiner Teamkarriere, sondern auch die enorme sportliche Entwicklung der Mannschaft in den vergangenen Jahren", zog der 32-Jährige Leverkusen-Legionär in einer Aussendung Bilanz. Der Team-Rücktritt erfolgt "aus privaten Gründen." Özcan möchte nun "den Fokus auf die Familie legen." 

Der Rücktritt des 32-Jährigen nur einen Tag vor der Kaderbekanntgabe für das WM-Qualifikations-Duell gegen Moldawien stürzt den ÖFB in Tormann-Nöte. Nach der Verletzung von "Einser" Robert Almer fehlt nun auch der zweite Keeper der erfolgreichen EM-Qualifikation. "Der Rücktritt von Rambo ist schade, aber diese Entscheidung gilt es zu respektieren. Er war ein wichtiger Teil im ÖFB-Team, hat im Training immer das Maximum abgerufen, Vollgas gegeben und offen seine Meinung vertreten", lobte Teamchef Koller. 

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaWeiterlesen