Peter Stöger jubelt über 2:1-Sieg in letzter Minute

Zwei Spiele, zwei Siege! Peter Stöger hat Borussia Dortmund in die Erfolgsspur zurückgebracht. Der BVB besiegte Hoffenheim mit 2:1.

Borussia Dortmund hat sich den zweiten Sieg unter Peter Stöger erkämpft. Beim Heim-Debüt gab es einen dramatischen 2:1-Erfolg gegen Hoffenheim.

Dortmund begann sehr druckvoll, doch Yarmolenko und Aubameyang ließen große Möglichkeiten liegen. Hoffenheim (mit den ÖFB-Legionären Stefan Posch und Florian Grillitsch in der Startformation) konzentrierte sich auf dynamische Konter. So einer führte auch zum überraschenden 1:0 (21.) für Hoffenheim durch Mark Uth, dabei sah die Defensive des BVB nicht sehr gut aus.

Nach dem Seitenwechsel drückte Dortmund auf den Ausgleich, aber im letzten Drittel fehlte die zündende Idee. Oftmals wurde es viel zu kompliziert, während Hoffenheim weiter gute Konter fuhr. Doch der Druck des BVB wurde größer und größer. ÖFB-Legionär Posch ließ sich zu einem Elfer-Foul hinreißen, Pierre-Emerick Aubameyang versenkte souverän zum 1:1-Ausgleich.

Eine Minute vor Schluss explodierte der Signal Iduna-Park. US-Boy Christian Pulisic überlistete die Defensiv-Reihe der Gäste und besorgte den 2:1-Siegestreffer. Die Bilanz von Peter Stöger kann sich sehen lassen: zwei Spiele, zwei Siege. Am Dienstag steht gleich der nächste Kracher an, es geht zu den Bayern nach München im DFB-Pokal.

(Heute Sport)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Borussia DortmundSport-TippsFussballBorussia DortmundPeter Stöger

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen