Pizzabäcker lässt Räuber mit Gewehr keine Chance

Manche loben den Mut dieses Mitarbeiters. Andere finden, der Pizzabäcker habe sich unnötig in Lebensgefahr gebracht. Was sagen Sie zu diesem Video?

Ein Räuber mit einem Sturmgewehr stürmte am Mittwoch in ein Restaurant der Pizzakette "Domino's" in Toronto (Kanada). Dank Harish Karan und seinen Kollegen kam der Unbekannte aber nicht weit.

Das Video einer Überwachungskamera zeigt: Der Täter wollte die Kasse plündern, scheiterte aber an der Schublade. Er rief Karan zu Hilfe, der nur auf den richtigen Moment wartete. Als die Geldlade endlich offen und der Räuber abgelenkt war, stürzte er sich auf den Kriminellen. Drei weitere Angestellte kamen ihm zu Hilfe und hielten den Unhold so lange fest, bis die Polizei eintraf.

Viele loben Karan und seine Kollegen jetzt im Internet für ihren Einsatz. Andere Nutzer sehen im Verhalten der Pizzabäcker ein unnötiges Risiko. "Machen wir uns nichts vor, wir sprechen über Geld in einem Laden, das versichert ist. Wäre jemand angeschossen worden, würden wir jetzt darüber sprechen, wie sinnlos das war", sagte auch Polizeisprecher David Hopkinson.

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
KanadaVideospielRaub

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen