VW auf Billa-Parkplatz in Wien-Donaustadt in Vollbrand

Im 22. Bezirk sorgten schwarze Rauchschwaden am Himmel für Besorgnis. Ein VW-Polo auf einem Supermarkt-Parkplatz brannte am Freitag ab.

Am Freitagvormittag kam es zu einem Pkw-Brand in Wien-Donaustadt. Eine "Heute"-Leserreporterin entdeckte gegen 11.30 Uhr den in Flammen stehenden VW-Polo, als sie gerade auf der Breitenleer Straße unterwegs war. Auf dem aufgenommenen Video waren die schwarzen Rauchschwaden, die bis in den Himmel reichten, schon von weitem zu sehen.

Atemschutz und Schaummittel

Die Feuerwehr war vor Ort und führte Löscharbeiten durch, wie Christian Feiler, Pressesprecher der Berufsfeuerwehr Wien, bestätigte. "Die Rauchentwicklung war so hoch, dass wir das Auto im Freien sogar unter Atemschutz und mit Zugabe von Schaummitteln ablöschen mussten."

Die Einsatzkräfte waren eine Stunde vor Ort, verletzt wurde dabei niemand.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rhe Time| Akt:
LeserWienFeuer

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen