Robbie Williams: "Klopp ist mein Männerschwarm"

Ausgerechnet vor dem Klassiker Manchester United gegen Liverpool outet sich Pop-Superstar und United-Fan Robbie Williams als Riesenfan des "Reds"-Trainers Jürgen Klopp.
Auch wenn Manchester United nach dem sportlichen Absturz in die Bedeutungslosigkeit nichts mehr mit dem Meisterkampf zu tun hat – das Kult-Duell der "Red Devils" mit dem FC Liverpool (So., 17.30 Uhr) elektrisiert noch immer die Fußball-Fans.

Auch Pop-Superstar Robbie Williams, der als United-Fan eine Leidenszeit durchmacht. Von den letzten 17 Ligaspielen konnte seine Elf nur vier gewinnen. Obwohl die "Reds" für den 45-Jährigen eigentlich ein rotes Tuch sind, gerät er bei Liverpool-Coach Jürgen Klopp ins Schwärmen wie ein verliebter Teenager. "Er ist mein Männerschwarm", gestand der Entertainer im Interview mit "t-online-de". "Für mich sitzt Klopp im Fußball am Tisch der Könige. Er wird immer besser, in jeder Saison, jedem Spiel, jedem Interview und jedem Moment." Als englischen Teamchef will Williams Klopp aber dennoch nicht, er ist vollends zufrieden mit der Arbeit von Gareth Southgate. "Aber Klopp kann gerne mich managen."

Aber da hat der Deutsche mit Sicherheit besseres zu tun. Wie zum Beispiel den FC Liverpool nach dem Triumph in der Champions League jetzt auch zur Meisterschaft zu führen. Gewinnt er heute gegen United, hätte er mit neun Siegen in den ersten neun Spielen mal den Startrekord der Premier League eingestellt. Und der Vorsprung auf den ersten Verfolger Manchester City würde bereits stolze acht Punkte betragen...

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.



ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. ak TimeCreated with Sketch.| Akt:
EnglandNewsSportFußballPremier LeagueFC LiverpoolJürgen Klopp

CommentCreated with Sketch.Kommentieren