Neuzugang bei Prödl-Klub, Fans feiern Moderatorin

Der FC Watford hat eine neue Moderatorin für eigene Klub-Videos. Die 29-jährige Emma Conybeare löst bei den Fans einen Hype aus.

Emma Conybeare ist Moderatorin, DJ, Fitness-Model, diplomierte Mathematikerin, Agentin bei "Blueprint Sports" und hat schon ein Charity-Event für Meghan Markle organisiert. Die 29-Jährige kann gefühlt alles.

Jetzt soll sie den PR-Auftritt des Premier-League-Klubs FC Watford beleben. Sie betreut ab sofort die Social-Media-Kanäle und reist mit dem Team um den Fans Spieler-Interviews zu liefern.

Bei den Hornets spielen zwei Österreicher: Sebastian Prödl und Daniel Bachmann. Prödl war lange Zeit Stammspieler im ÖFB-Team. Bachmann für einige Zeit dritter Goalie.

Conybeare ist ihr Leben lang Fan des Vereins und ist auch beruflich im Fußball kein unbeschriebenes Blatt. Sie war für das Fachportal "goal.com" als Moderatorin der Facebook-Videos aktiv und hat ihre eigene YouTube-Fußballshow namens "Match of the Bae".

Für die Fans des Tabellenletzten der höchsten englischen Spielklasse ist die Neuverpflichtung ein rarer Lichtblick in der bis dato verkorksten Saison. Ihr Engagement kommt überaus gut an. Vor allem bei den männlichen Fans. Der Tenor in den Sozialen Netzwerken: Conybeare startet aufgrund ihres Charms und guten Aussehens mit einem Vertrauensvorschuss.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsSport-TippsFussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen