Promi ruft alle auf: "Löscht WhatsApp! JETZT!"

Seit Tagen steht WhatsApp in der Kritik, weil der Messenger Daten mit Facebook teilen will. Wer nicht zustimmt, wird ausgesperrt. Das sorgt für Unmut.

Kürzlich hat WhatsApp neue Nutzungsbedingungen ausgegeben – diesen muss man zustimmen, oder man wird gesperrt. Zeit dafür hat man bis 8. Februar. Wer bis dahin nicht seine Einwilligung gibt, fliegt aus der App. Der Messenger steht wegen dieser Vorgangsweise massiv in der Kritik, Nutzer wechseln zu Millionen zu Alternativen wie Signal, Telegram oder Threema. WhatsApp versucht zwar, zu beruhigen, immer mehr stimmen aber in den Wechsel-Tenor ein.

Nun befeuert auch ein sehr bekannter Prominenter die heiße Diskussion. Auf seinem Twitter-Kanal mit 2,2 Millionen Followern beschwört Entertainer, Satiriker und Moderator Jan Böhmermann seine Fans: "Löscht Whatsapp! JETZT! Installiert und nutzt Signal! JETZT!" Und tatsächlich melden sich auch unter seinem Aufruf Hunderte Nutzer, die offenbar WhatsApp hinter sich lassen und auf alternative Messenger-Apps umsteigen. 

Obwohl sich für die User in Europa nicht viel daran ändert, wie WhatsApp die Daten seiner Nutzerinnen und Nutzer mit dem Mutterkonzern Facebook teilt, haben sich doch viele User plötzlich Gedanken über ihre Privatsphäre gemacht. Denn auch wenn die privaten Daten der User in Europa vorerst noch privat bleiben, gibt es keine Garantie, dass WhatsApp diese Informationen in Zukunft nicht irgendwann mit Facebook zu teilen beginnt.

Unter Verdacht geriet zuletzt aber auch die Alternative Telegram: Lange Zeit galt es als eine äußerst sichere Messenger-App, was die Privatsphäre seiner Nutzerinnen und Nutzer angeht. Im November 2020 veröffentlichte Heise.de allerdings eine Analyse, die das Gegenteil behauptet. So soll die App unter anderem alles, was getippt wird, an den Telegram-Server liefern, bevor es überhaupt abgeschickt wird.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rfi Time| Akt:
WhatsappSmartphoneApp

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen