Puck zieht Millimeter an Kommentator vorbei

Da hatte der US-Reporter Pierre McGuire so richtig Glück. Der Puck zog nur Millimeter am Kopf des Kommentators vorbei.
Während der Live-Übertragung des NHL-Spiels zwischen den Columbus Blue Jackets und den Tampa Bay Lightning stockte zahlreichen Eishockey-Fans der Atem.

Während des Spiels verfehlte ein Puck den NBC-Kommentator Pierre McGuire nur hauchdünn. In der Übertragung war zu sehen, wie der pfeilschnell geschossene Puck am 57-jährigen Kommentator vorbeizog. und die neben ihm platzierte Kamera traf.

Nur hauchdünn entging McGuire, einer der bekanntesten Eishockey-Experten der NHL, einer Katastrophe. Doch zum Glück zog die Scheibe Millimeter am Kopf des Kommentators vorbei. (Heute Sport)

CommentCreated with Sketch.1 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. Heute Sport TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportEishockeyNHL

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren