Pulev und Chisora liefern sich wilde Rangelei

Es ist die mit Spannung erwartete Rückkehr von Dereck Chisora auf die große internationale Box-Bühne. Am Samstag fordert der Brite den bulgarischen Boxer Kubrat Pulev im Duell um den Europameistertitel im Schwergewicht und die Chance, den Weltmeister zu fordern. Dabei knisterte es bereits bei der Pressekonferenz gewaltig.


 

Denn die beiden Kontrahenten blickten sich während der Pressekonferenz voller Abneigung in die Augen, rieben die Stirn aneinander. Und dann kam es beinahe zum Eklat. Chisora, der durch seinen Schlag auf Wladimir Klitschko bei der Abwaage vor dem Box-Duell 2012 für Aufsehen sorgte, versuchte, Pulev in den Schwitzkasten zu nehmen. Doch die Betreuer schritten sofort ein. 

Die wilde Rangelei der beiden war von lauten Drohungen begleitet. Hoffentlich haben sich die beiden Kontrahenten noch Körner für den Boxring aufgehoben. Es wartet schließlich ein Kampf um die Box-Weltmeisterschaft.
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen