Radio spielt Lied für ermordete Opernball-Debütantin

Natascha L. hat ihrer ermordeten Schwester Claudia ein Requiem geschrieben.
Natascha L. hat ihrer ermordeten Schwester Claudia ein Requiem geschrieben.YouTube
Für ihre ermordete Schwester Clauda L. hat Natascha das rührende Lied "Ohne Dich" geschrieben. Heute soll es erstmals im Radio gespielt werden.

Opernball-Debütantin Claudia L. (+18) wurde mit 24 Messerstichen von ihrem Freund getötet. Neun Jahre nach der furchtbaren Bluttat hat ihre Schwester Natascha L. (35) das berührende Lied "Ohne Dich" für sie geschrieben ("Heute" hat berichtet). Mit dem Requiem will sie "die große Sehnsucht nach meiner kleinen Schwester" in Worte fassen. "Es war schon lange mein tiefer Wunsch und hilft mir dabei, das Unfassbare zu verarbeiten", erzählt die 35-Jährige im Interview.

"kronehit" spielt Lied heute zwischen 13 Uhr und 13.20 Uhr

Nachdem sie in "Heute" ihren großen Traum teilte, dass der Song einmal im Radio gespielt wird, erfüllt sich dieser nun auch: Moderator Christian Mederitsch wird das Requiem für die getötete Steirerin heute in seiner Vormittags-Show zwischen 13 Uhr und 13.20 Uhr auf "kronehit" spielen.

Sie waren unzertrennlich: Claudia und Natascha (v.l.).
Sie waren unzertrennlich: Claudia und Natascha (v.l.).privat

"Es ist mir wichtig, dass Menschen erkennen, dass so ein Thema auch Jahre später traumatisierend ist", kann der Radiomacher den tragischen Verlust nachfühlen. Natascha, die vorher nie Musik gemacht hat und den Song gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten, Sänger Leo Aberer geschrieben hat, ist überglücklich: "Ich freue mich sehr!" 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sk Time| Akt:
MordRadioOpernballMusikSteiermarkMusikvideo

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen