Rapid-Fans fordern in Petition Djuricin-Rauswurf

Von allen Seiten prasselt heftige Kritik auf Rapid-Coach Goran Djuricin ein. Nun fordert der grün-weiße Anhang in einer Petition seinen Rauswurf.
Bei Rapid ist Feuer am Dach! Nach dem Weiterkommen im Elferschießen gegen Mattersburg hallten erneut "Gogo Raus"-Sprechchöre durch das Pappelstadion. Der 43-Jährige ließ sich zu einer vieldiskutierten Geste hinreißen, zeigte mit dem Mittelfinger an den Kopf.

Die Reaktion der Hütteldorfer Fans ließen nicht lange auf sich warten. In einer Online-Petition werden nun Unterschriften für eine Entlassung des Rapid-Trainers gesammelt.

5.000 Unterschriften als Ziel

In der auf OpenPetition veröffentlichten Unterschriftensammelaktion "Gogo Raus" fordert Initiator Philipp Hanfstingl die Ablöse des Trainers. Innerhalb der ersten 24 Stunden haben bereits 721 der angepeilten 5.000 Personen unterschrieben.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. "3 Punkte vor dem 11. Tabellenplatz und 3 Punkte hinter dem 6. Tabellenplatz und aktuell nicht für die Meistergruppe qualifiziert. 15 Punkte nach 8 Spielen Rückstand auf RBS und 4 Punkte hinter dem Verein aus Favoriten. GoGo Djuricin ist als Trainer des größten Vereins Österreichs weder sportlich qualifiziert noch menschlich weiter tragbar", heißt es wörtlich in der Begründung der Petitionsinitiators. Mit der Unterschrift helfe man mit, "aus Rapid wieder den Verein zu machen, der in Österreich und Europa gefürchtet wird und für Furore sorgt."

(Heute Sport)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
SportFußballBundesligaSK Rapid Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen