Rapid-Fans planen riesigen Derbymarsch zum Happel-St...

Vor dem großen Wiener Derby in der dritten Bundesliga-Runde ist die Polizei in Alarmbereitschaft. Der Anhang der Grün-Weißen plant nämlich einen Derbymarsch durch den Prater, rund um das Happel-Oval ist eine Sicherheitszone eingerichtet worden.

Vor dem großen Wiener Derby in der dritten -Runde ist die Polizei in Alarmbereitschaft. Der Anhang der Grün-Weißen plant nämlich einen Derbymarsch durch den Prater, rund um das Happel-Oval ist eine Sicherheitszone eingerichtet worden.

Die beiden kreuzen erstmals in der noch jungen Saison die Klingen. Es wird eine große Schar Anhänger der Hütteldorfer im Prater erwartet, die Polizei ist in Alarmbereitschaft. 15.000 Ticketanfragen sind für den Auswärtssektor der Rapid-Fans im Vorfeld eingegangen. Rund um das Happel-Stadion gibt es eine Sicherheitszone mit Durchsuchungsanordnung der Exekutive.

Die Rapid-Fans planen einen großen Derbymarsch vom Riesenrad weg hin zum Happel-Stadion. Um 13.12 Uhr wollen die Grün-Weißen losgehen, die Uhrzeit soll natürlich für "ACAB (All Cops are Bastards)" stehen. 

Das Wiener Derby hat auch aufgrund der Vorkommnisse rund um Rapid-Spieler Maximilian Entrup diesmal besondere Brisanz.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen